Handyortung fasst Verbrecher

Schon im Dezember letzten Jahres erschien in den RTL2 Abendnachrichten ein interessanter Beitrag über die positiven Seiten der Handyortung. Man fasste damals den flüchtigen Ausbrecher Peter Paul Michalsky, der aus einer Justizvollzugsanstalt geflohen war anhand seines Handys. Die Handynummer zur Ortung von Michalski gab der JVA Beamte, der ihm zur Flucht verhalf den Behörden. So konnte man den tagelang gesuchten Ausbrecher stellen und die Bevölkerung schützen.

Hier der Beitrag als Video:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: