Handyortung mit Qiro

Das aus einer Ausgründung der Deutsche Telekom Laboratories geborene (und vom High Tech Gründerfonds finanzierte) Startup Projekt „Qiro“ bietet ebenfalls die Lokalisierung (aller) Mobiltelefone an. Nach der Anmeldung und anschliessender Ortungsfreigabe kann man seinen Standort kostenlos lokalisieren und auf einer Karte (auf dem Handy) visualisieren. Darüber hinaus sieht man, wo sich seine Freunde zur Zeit aufhalten und kann mit diesen in Kontakt treten. Abgerundet wird Qiro mit der Möglichkeit, auf der Karte via Handyortung standortbezogene Dienste (LBS) zu nutzen und sich beispielsweise Points-of-Interests (POI) in seiner Nähe anzeigen zu lassen. Die Suche nach dem nächsten McDonalds oder der nächsten Apotheke gelingt so problemlos.

Die kleine Qiro Software muss zwar auf dem Handy installiert werden (es werden bereits zahlreiche Handys unterstützt und nach Angaben des Betreibers ständig mehr), funktioniert dafür aber in allen Städten in Deutschland. Meiner Meinung nach ein leicht besserer Ansatz im Vergleich zu Dodgeball. (Was passiert eigentlich bei denen seit dem Google Kauf?)

Eine interessante Anekdote am Rande: Finde interessant, dass die Geburt dieses Dienstes bei der Deutschen Telekom liegt. Einen vergleichbaren Service (war es BuddyFinder?) hat Vodafone bereits vor ca. zwei Jahren geboten: Man konnte sich informieren lassen wenn die Freunde in der Nähe waren und mit diesen in Kontakt treten. Damals war die Akzeptanz aber wohl null und so wurde der Service wieder eingestellt.

Auch wenn Handyortung nicht das Hauptmerkmal von Qiro ist, so wollte ich den Dienst der interessierten Leserschaft hier vorstellen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: