Archive for Februar, 2008

Handyortung mit Qiro

Das aus einer Ausgründung der Deutsche Telekom Laboratories geborene (und vom High Tech Gründerfonds finanzierte) Startup Projekt „Qiro“ bietet ebenfalls die Lokalisierung (aller) Mobiltelefone an. Nach der Anmeldung und anschliessender Ortungsfreigabe kann man seinen Standort kostenlos lokalisieren und auf einer Karte (auf dem Handy) visualisieren. Darüber hinaus sieht man, wo sich seine Freunde zur Zeit aufhalten und kann mit diesen in Kontakt treten. Abgerundet wird Qiro mit der Möglichkeit, auf der Karte via Handyortung standortbezogene Dienste (LBS) zu nutzen und sich beispielsweise Points-of-Interests (POI) in seiner Nähe anzeigen zu lassen. Die Suche nach dem nächsten McDonalds oder der nächsten Apotheke gelingt so problemlos.

Die kleine Qiro Software muss zwar auf dem Handy installiert werden (es werden bereits zahlreiche Handys unterstützt und nach Angaben des Betreibers ständig mehr), funktioniert dafür aber in allen Städten in Deutschland. Meiner Meinung nach ein leicht besserer Ansatz im Vergleich zu Dodgeball. (Was passiert eigentlich bei denen seit dem Google Kauf?)

Eine interessante Anekdote am Rande: Finde interessant, dass die Geburt dieses Dienstes bei der Deutschen Telekom liegt. Einen vergleichbaren Service (war es BuddyFinder?) hat Vodafone bereits vor ca. zwei Jahren geboten: Man konnte sich informieren lassen wenn die Freunde in der Nähe waren und mit diesen in Kontakt treten. Damals war die Akzeptanz aber wohl null und so wurde der Service wieder eingestellt.

Auch wenn Handyortung nicht das Hauptmerkmal von Qiro ist, so wollte ich den Dienst der interessierten Leserschaft hier vorstellen.

Schreibe einen Kommentar

Handyortung in Österreich (Video)

Handyortung im europäischen Ausland ist natürlich auch möglich.
Hier habe ich einen Mitschnitt auf YouTube gefunden, der sich mit der Handyortung in Österreich und dem möglichen Polizeizugriff beschäftigt. Auch wenn ich die Bedenken nicht ganz teile (Handylokalisierung ist eben nicht unbedingt ein Privacy Problem) so ist der Beitrag doch informativ.

Die kostenlose Handyortung für Privatpersonen im Ausland oder im Ausland befindliche Handys ist übrigens nicht ohne Weiteres möglich – dazu gibt es hier in Kürze einen etwas ausführlicheren Beitrag.

Film ab:

Schreibe einen Kommentar

Handyortung Blog startet!

Wir setzen uns kritisch, technisch und informativ mit der Ortung von Mobiltelefonen, gerne auch Handyortung oder Handylokalisierung genannt, auseinander. Die Relevanz dieses Themas steigt beinahe täglich, denn jeder Deutsche hat im Schnitt zwei Handys!

Wir klären Begrifflichkeiten, berücksichtigen Gedanken zur Überwachung und informieren über neue Entwicklungen. Freuen Sie sich auf zahlreiche Einträge – wir freuen uns auf konstruktive Kommentare!

Schreibe einen Kommentar